Springe zum Inhalt

Grundsatzfragen

Lass Dir Zeit bei der Entscheidung! Es macht keinen Sinn, mit einem Hobby zu starten, welches nach kurzer Zeit wieder aufgegeben wird, weil die Zeit dafür fehlt.

Über folgende Fragen solltest du dir Gedanken machen:

  • Reagiere ich allergisch auf Bienenstiche?
  • Habe ich Zeit für das Hobby (Aufwand ca. 200 Stunden pro Jahr)?
  • Habe ich Zeit, den Grundkurs zu besuchen (18 Halbtage verteilt auf zwei Jahre)?
  • Bienen sind Lebewesen und können auch krank werden. Kann ich Rückschläge bei der Arbeit mit Bienen verkraften?
  • Kann ich auf Urlaub während der Bienensaison (Hauptbelastung April bis August) verzichten?
  • Ist meine Frau, Mann, Partner oder Familie damit einverstanden und/oder helfen sogar mit?
  • Habe ich einen geeigneten Standort (Kanton Bern) um Bienen zu halten?
  • Habe ich das Startkapital (6 Völker = ca. 7000.-) um mit dem Hobby zu beginnen?
  • Kann ich die gesetzlichen Vorgaben für Imker/-innen erfüllen?
  • Mag ich das Vereinsleben?
    Jeder Jungimker sollte in den Imkerverein seiner Region eintreten. Nur so werden Informationsfluss und die Hilfestellung von Sektionen und dem Verband gewährleistet.

Detaillierte Informationen dazu findest du auf BienenSchweiz